Rattenproblem in Rosenheim?

Ratte

Rosenheim hat offenbar ein Rattenproblem. Wie die Stadt heute mitteilte, kam es im Stadtgebiet zu vermehrt auftretenden Sichtungen. Bürger sollen deswegen keine Essensreste in der Kanalisation oder auf dem offenen Komposthaufen entsorgen.

Auf öffentlichen Flächen oder bei Befall inöffentlichen Gebäuden führt die Stadt regelmäßig intensive Rattenbekämpfungsmaßnahmen durch. Auch das Kanalnetz wird regelmäßig gespült. Bei Bedarf werden Rattenköder ausgelegt. Die Stadt weist darauf hin, dass für die Bekämpfung von Ratten auf Privatgrund die Eigentümer verantwortlich sind. Sie müssen auch die Kosten tragen.