Rasenpflege für den SV Schloßeberg-Stephanskirchen

Fußballplatz

Der Sportverein SV Schloßberg-Stephanskirchen hatte einen Antrag auf die Übernahmne der Kosten für die Pflege der Rasen-Fußballplätze gestellt.

Der Punkt wurde in der gestrigen Gemeinderatssitzung aber zurückgestellt, teilte Bürgermeister Karl Mair mit. Hintergrund ist, dass ein Mähroboter bereits von einigen Sportvereinen verwendet wird. Nun will die Verwaltung klären, ob das vielleicht auch für den SV Schloßberg-Stephanskirchen in Frage kommt. Das Thema soll in der nächsten Sitzung wieder auftauchen.