Randalierer nach Herbstfest unterwegs

Blaulicht Polizei Symbolbild

Nach dem Betriebsschluss auf dem Rosenheimer Herbstfest war die Polizei mehrmals im Einsatz. In der Ruedorfferstraße musste die Polizei in den frühen


Morgenstunden einen 34-jährigen Kolbermoorer in Gewahrsam nehmen. Er war stark alkoholisiert und soll wiederholt wahllos auf Passanten eingeschlagen haben. Bereits zuvor randalierte ein betrunkener Münchener auf der Wacher der Polizeiinspektion Rosenheim. Er ist in Gewahrsam genommen worden. Er muss mit einer Anzeige rechnen.