Radfahrer erlitt trotz Helm schwere Verletzungen

Norarzt

Ein Radfahrer ist in Haag am Abend schwer verletzt worden. Ein abbiegendes Auto hatte den 66-Jährigen erfasst. Der BMW-Fahrer bog laut Polizei mit hoher Geschwindigkeit ab.Gleich nach dem Einbiegen geriet er dann auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in den Radfahrer. Dieser wurde über das Auto auf den rechten Fahrbahnrand geschleudert. Trotz Helm zog sich der Radfahrer schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.