Querdenker-Schule in Schechen: Gründerin drohen Konsequenzen

Paragraf

Seit mehreren Wochen ist die mutmaßliche „Querdenker-Schule“ in Deutelhausen bei Schechen geschlossen. Jetzt kommen auf die Gründerin Konsequenzen zu. Wie Oberlandesanwalt Michael Pahlke dem OVB bestätigte, werde ein Disziplinarverfahren geprüft.

Grund: Die Frau ist eigentlich Lehrerin an einer Grund- und Mittelschule im Landkreis Ebersberg, aber seit mehreren Monaten krankgeschrieben.

Ausführliches zu diesem Thema gibt´s hier