Prozesstag 2 in Miesbacher Revision

Gericht Prozess

Beim heutigen zweiten Prozesstag im Revisionsprozess um den tödlichen Unfall auf der Miesbacher Straße haben heute die Unfallverursacher ausgesagt.

Zunächst erklärten der bereits rechtskräftig verurteilte Kolbermoorer, wie auch sein damaliger Beifahrer, dem Ulmer sei zu jedem Zeitpunkt genug Platz zum wiedereinscheren geblieben. Auch der Ulmer selbst sagte aus. Er erinnere sich daran, dass die beiden BMW plötzlich langsamer geworden waren, weshalb er sie überholen wollte. Dann hätten beide BMW beschleunigt und ihm den Weg nach rechts versperrt. Damit blieben alle Männer bei ihren Aussagen aus dem ursprünglichen Prozess.