Prozess um versuchten Anschlag beginnt

landgericht traunstein 3c06

Am Landgericht Traunstein beginnt heute der Prozess um den versuchten Anschlag auf eine Asylbewerberunterkunft in Nußdorf. Angeklagt sind ein 20 und 23-jähriger.

Sie sollen für den Anschlagsversuch Mitte März in Nußdorf verantwortlich sein. Bei Wohnungsdurchsuchungen stellte die Polizei im April illegale Waffen, Munition und einschlägiges Propaganda Material sicher. Die beiden Angeklagten sitzen derzeit in Untersuchungshaft. Das Urteil soll am Freitag verkündet werden.