Prozess um Sozialkassenbetrug wird fortgesetzt

Justizia 4

Er soll Sozialkassen um Millionen betrogen haben. Ein Rosenheimer Unternehmer steht heute Nachmittag wieder vor dem Landgericht Traunstein. Er soll rund 1,4 Millionen Euro hinterzogen haben.

Die Anklage wirft ihm vor Mitarbeiter über mehrere Jahre schwarz bezahlt zu haben. Die Anwälte des Beschuldigten erklärten an den bisherigen Verhandlungstagen, dass ihr Mandant nichts falsch gemacht habe.