Prozess um Brandstiftung wird fortgesetzt

justice-2071539 640

Am Landgericht Traunstein wird heute der Prozess gegen zwei Frauen aus Rosenheim fortgesetzt. Sie sollen eine Doppelhaushälfte in Happing angezündet haben. Für den Prozess sind sechs Verhandlungstage angesetzt.Das Urteil soll Mitte Juli fallen. Bereits beim Prozessauftakt kam es zum Eklat. Nach Differenzen mit seiner Mandantin verließ einer der Verteidiger den Gerichtssaal. Der Fall wurde bereits vor dem Landgericht Traunstein verhandelt. Das Urteil wurde aber vom Bundesgerichtshof kassiert.