Prozess um Brandstiftung: heute Urteil?

Justitia 2

Am Landgericht Traunstein geht heute voraussichtlich der Brandstiftungsprozess gegen zwei Frauen aus Rosenheim-Happing zu Ende. Ihnen wird vorgeworfen, ihre gemietete Doppelhaushälfte angezündet zu haben, weil sie vor einer Räumungsklage standen.Die Mutter und ihre Tochter waren bereits zu Haftstrafen verurteilt worden. Der Bundesgerichtshof hatte das Urteil allerdings kassiert. Der BGH hatte „fragwürdige und ungesetzliche Ermittlungsmethoden“ beklagt. Bei dem Brand vor zwei Jahren war ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden. Die beiden Frauen bestreiten die Vorwürfe.