Projekt Ökomodellregion wird konkreter

bad feilnbach

Die „Ökomodellregion Hochries-Kampenwand-Wendelstein“ nimmt weiter Form an. Mittlerweile stehen die Details fest.

Das Projekt soll federführend von der Gemeinde Bad Feilnbach betreut werden. Darum kümmern werden sich zwei Projektmanagerinnen. Sie werden mit je 20 Wochenstunden die fachlichen und administrativen Arbeiten übernehmen. Das Projekt wird staatlich mit höchstens 75 000 Euro jährlich gefördert. Es ist auf zwei Jahre angelegt. Die Ökomodellregion hat vor allem die Förderung der ökologischen Landwirtschaft und der nachhaltigen Lebensmittelerzeugung im Fokus.