Probleme bei Testalarm am bundesweiten Warntag

0910 Warntag

Beim Probealarm hat es am bundesweiten Warntag Probleme mit der Alarmierung gegeben. So hätte die Handy-App „Nina“ um 11 Uhr die Nutzer über den bundesweiten Probealarm informieren sollen. Dies lief nach Informationen unseres Senders jedoch nicht ohne Pannen ab. Laut Michael Fischer vom Rosenheimer Landratsamtes ist deshalb um kurz nach 11 Uhr ein eigener Alarm seitens des Landkreises ausgelöst worden. Die bundesweite Alarmierung sei dann erst gegen halb zwölf ausgelöst worden. Die Verantwortlichen in Stadt und Landkreis Rosenheim zeigen sich nach dem Probealarm grundsätzlich mit der Handy-Warnapp „Nina“ zufrieden. Es müsse aber geklärt werden, was genau schiefgelaufen sei, so Michael Fischer vom Landratsamt.