Probezeit unter Marihuanaeinfluss gefährdet

caricature-2671743_640.jpg

Heute Mittag hat die Polizei die Drogenfahrt eines 20-jährigen durch Rosenheim gestoppt – der Mann aus dem Kreis Mühldorf hatte kurz vor der Autofahrt Marihuana zu sich genommen.

Auch im Handschuhfach befanden sich eine kleine Menge Gras. Der Mechatroniker musste eine Urin- und eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren. Zudem kann er mit einer empfindlichen Geldbuße rechnen. Ob er den Führerschein behalten darf, ist ebenso unklar. Der 20-Jährige befindet sich noch in der Probezeit.