Probebetrieb bis zur Eröffnung am 6. Juli

road-653253_640.jpg

Der offizielle Eröffnungstermin steht fest: Der Regionale Omnibusbahnhof in Rosenheim wird am 6. Juli offiziell eingeweiht. Das hat uns die Stadt auf Anfrage mitgeteilt. Bereits seit heute kann aber reger Betrieb auf dem Gelände neben dem Rosenheimer Bahnhof beobachtet werden.

Es läuft nämlich ein Probebetrieb mit Passagieren. Heißt: Die insgesamt 14 Haltestellen werden angefahren, dabei steht besonders das elektronische Fahrgastinformationssystem im Fokus. Bis zur Eröffnung wird weiter getestet, um mögliche Fehler zu beheben und den Betrieb reibungslos zu ermöglichen. Wie berichtet, wird seit rund eineinhalb Jahren an dem neuen Busbahnhof gebaut. Die Stadtbusse von Kroiss dort zudem nicht halten.