Prinzessinnenhaus wird zwangsversteigert

Versteigerung Symbol

Das sogenannte „Prinzessinenhaus“ in Vogtareuth wird im November zwangsversteigert. Die Ruine in der Dorfmitte ist den Vogtareuthern seit Jahren ein Dorn im Auge.

Das Thema wurde in der Vergangenheit immer wieder im Gemeinderat angesprochen. Allerdings bisher ohne Ergebnis. Jetzt hat das Amtsgericht Rosenheim allerdings einen Termin für die Zwangsversteigerung angesetzt, berichtet rosenheim24.de. Demnach kommt das Haus am 8. November unter den Hammer. Das Gebäude gehört scheinbar einer Frau aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. In der Gemeinde Vogtareuth wurde sie nie gesehen.