Priener Rentner um seine Ersparnisse betrogen

Telefonanrufe Betrüger Warnung

Falsche Polizisten haben in Prien einen Rentner um seine Ersparnisse gebracht. Die Unbekannten erleichterten den 87-jährigen gestern um einen sechsstelligen Betrag. Ein vermeintlicher Kripo-Beamter meldete sich bei ihm und gab an, dass in der Nachbarschaft Einbrecher festgenommen worden seien.

Es gebe Hinweise, dass auch bei ihm ein Einbruch geplant sei. Um den Einbrechern keine Beute zu bieten, sollte er der Polizei seine Wertgegenstände übergeben. Der Unbekannte ging dabei äußerst geschickt vor, so dass der Rentner zunächst keinen Verdacht schöpfte und den falschen Polizisten seine gesamten Ersparnisse übergab.