Priener Gemeinderat will sich von AfD-Gemeinderat Sepp Schuster distanzieren

Whattsapp Facebook

Der Priener AfD-Gemeinderat Sepp Schuster wird sich in der Gemeinderatssitzung heute Abend wohl jede Menge kritischer Fragen stellen müssen.

Grund ist ein Facebook-Post: Schuster hatte auf Facebook einen antisemitischen Beitrag geteilt. Unter anderem heißt es dort, nicht das NS-Regime habe Juden umgebracht, sondern es sei genau umgekehrt gewesen. Die Mitglieder des Priener Gemeinderats wollen sich heute klar von Schusters Post distanzieren. Bürgermeister Andreas Friedrich informierte zudem die Polizei über den Beitrag. Deshalb ermittelt mittlerweile auch der Staatsschutz der Kripo Rosenheim in dieser Sache.