Prien und Rimsting verbrauchen mehr Wasser

Trinkwasser

Der Wasserverbrauch in den Gemeinden Prien und Rimsting ist angestiegen. Die entsprechenden Zahlen sind in der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Wasserversorgung in Rimsting präsentiert worden.

So hat die Gemeinde Prien im vergangenen Jahr fast 1. 100 000 Kubikmeter Wasser verbraucht und Rimsting knapp 500.000. Das sind bei beiden Gemeinden rund 70.000 Kubikmeter mehr als im Vorjahr. Der Zweckverband plant in diesem Jahr außerdem einige Sanierungsarbeiten. Die Grundwassermessstelle muss saniert werden und der Kathodenschutz an den Hauptleitungen erneuert werden. Außerdem müssen Arbeiten am Frequenzforum und am Brunnen durchgeführt werden. Die Gesamtkosten für die ganzen Sanierungen belaufen sich auf rund 25.000 Euro.