Prien: Kater stirbt nach Schussverletzung

0821 Maske Bundespolizei

In Prien ist ein Kater von dem Projektil eines Luftgewehrs getroffen und tödlich verletzt worden.

Das meldete eine Prienerin gestern der Polizei. Der Tierarzt fand das Projektil bei einer Notoperation, nachdem zunächst unklar war, woran der Kater litt. Auf das Tier war wohl am Montag Nachmittag beim Dahlienweg in Prien geschossen worden. Die Polizei prüft weitere Vorfälle in der näheren Umgebung und ermittelt wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.