Prien: Bürgerinitiative gegen den Bau der Jugendherberge nimmt zweiten Anlauf

prien

Die Gegner zum Bau der neuen Jugendherberge in Prien haben ein zweites Bürgerbegehren gestartet. Das berichtet das OVB. Das erste Bürgerbegehren beruhte auf Fehlinformationen. Zudem wurde die Fragestellung beim ersten Bürgerbegehren bemängelt.


Seit Mittwoch liegen in Priener Geschäften wieder Unterschriftenlisten aus. Die Begründung wurde beim zweiten Begehren überarbeitet. Die Fragestellung sei aber im Vergleich zum ersten Bürgerbegehren unverändert. Rund 800 Priener müssen unterschreiben, damit sich der Marktgemeinderat wieder mit dem Bürgerbegehren befasst.