Prien bekommt Pumptrack für Biker

Bikepark

In der Gemeinde Prien soll ein sogenannter Pumptrack entstehen. Es handelt sich dabei um einen künstlichen Radparcours mit Wellen,

Steilkurven und Sprüngen. Voraussichtlich im Sommer soll eine solche Anlage am östlichen Rand des Geländes der Franziska-Hager-Schulen gebaut werden. Bauherr ist der Schulverband. Finanziert wird der Bau von der Marktgemeinde. Die 80 Meter lange und zwei Meter breite Strecke soll asphaltiert werden. Die Planer versprechen sich dadurch geringere Folgekosten und weniger Aufwand bei der Instandhaltung.