Preuss und Schempp bei World-Team-Challenge auf Platz zwei

Franziska Preuss

Biathletin Franziska Preuss aus Albaching ist bei der „World Team Challenge“ in Ruhpolding knapp am Sieg vorbeigeschrammt. Zusammen mit ihrem Partner Simon Schempp kam sie am Abend auf den zweiten Platz.

Den Sieg holte sich das russische Doppel Jewgenija Pawlowa und Matwej Elisejew. Normalerweise war der Wettkampf in den vergangenen Jahren in der „Arena auf Schalke“. Heuer war er nach Ruhpolding verlegt worden – auch als Ersatz für den corona-bedingt ausgefallenen Weltcup.