Premiere des Auferstehungsspiels in Aschau

Aschau Heiliges Grab Herbert Reiter

In Aschau wird ab heute Abend der erste Teil des Auferstehungsspiels „Vom Leben Jesu“ aufgeführt. Es beschäftigt sich mit der Frage was für ein Mensch Jesus war. Das Spiel wird im Rahmen des 400-jährigen Jubiläums des Heiligen Grabes in Aschau gezeigt.

Es wurde heuer nach über 60 Jahren erstmals wieder in voller Größe aufgestellt. Es ist eines der größten Heiligen Grabdarstellungen im westlichen Chiemgau. Die Vorstellung in der katholischen Pfarrkirche „Zur Darstellung des Herrn“ beginnt um 19 Uhr 30.

Foto: Herbert Reiter