Präventionsaktion am Chiemsee

0714 Chiemsee

Die Bootskriminalität in Deutschland hat in den vergangenen Jahren immer weiter zugenommen. Am Chiemsee sind die Zahlen aber rückläufig. Grund dafür ist eine geschickte Präventionsaktion, die auch heute wieder stattfindet: zum 14. Mal können Bootsbesitzer ihr Eigentum gravieren lassen. Dazu lädt die Wasserschutzpolizei ein.

Von 10 bis 14 Uhr findet die Aktion im Sportboothafen Prien statt. Außenbootmotoren, Ferngläser, GPS-Geräte und andere Ausrüstungsgegenstände werden demnach mit einer dauerhaft eingravierten Individualnummer versehen. Mit der Nummer können die Gegenstände nach dem Verlust wieder ihrem Besitzer zugeordnet werden.