Positive Silvesterbilanz des Polizeipräsidiums

Feuerwerk

Die Silvesternacht ist im Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd in Rosenheim insgesamt friedlich verlaufen. Damit ziehen die Verantwortlichen auch für Stadt und Landkreis Rosenheim eine positive Bilanz.

Laut Polizei gab es zwar durchaus den ein oder anderen Einsatz – vor allem in der Zeit um Mitternacht. Größere Zwischenfälle blieben aber aus. Schwerpunkte waren Einsätze wegen Ruhestörung, Schlägereien und Sachbeschädigungen sowie Streitigkeiten auf Grund von zu viel Alkohol. Auch einige Verkehrsunfälle wurden aufgenommen. Dabei gab es zwar einige Leichtverletzte. Es wurde aber niemand schwerer verletzt.