Positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt

Agentur fuer Arbeit Schild

Die wirtschaftliche Lage in Stadt und Landkreis Rosenheim hat sich in den vergangenen Wochen weiter verbessert.

Das zeigen die heute veröffentlichten Arbeitsmarktzahlen für den Juni. In der Region sind derzeit 5.247 Personen arbeitslos gemeldet. Das ist ein leichter Rückgang im Vergleich zum Vormonat und ein deutlicher im Vergleich zum Vorjahr. Die Arbeitslosenquote in der Stadt beträgt 4,6 Prozent, im Landkreis 2,5 Prozent. Die Betriebe hätten wieder verstärkten Personalbedarf, so der Chef der Arbeitsagentur, Michael Schankweiler. Im Juni seien in der Region mehr freie Stellen gemeldet worden, als in der Zeit vor Corona.