Positive BIlanz zur „Earth Night“ – Kiefersfelden mit einer Stunde komplett ohne Straßenbeleuchtung

Sternschnuppe Symbol

Die Earth Night vergangene Woche ist überwältigend angenommen worden. Das sagt der Initiator des Projekts „Paten der Nacht“ Manuel Philipp aus Rimsting. Im Vergleich zum vergangenen Jahr hätten fast drei Mal so viele Kommunen in Deutschland und Österreich mitgemacht.

Für kommendes Jahr erhofft sich Philipp, dass auch in der Region mehr Kommunen teilnehmen – in Kiefersfelden wurde die Straßenbeleuchtung für eine Stunde komplett ausgestellt. Bei der „Earth Night“ sollen die Kommunen wenn möglich komplett auf künstliche Beleuchtung verzichten.