Positive Bilanz „Girls Day“

microbiologist 1332376 640

Junge Frauen für technische Berufe begeistern: Das ist das Ziel des „Girls Day“ – Auf einer digitalen Abschlussveranstaltung haben in Prien jetzt die Arbeitgeberverbände, die Bundesagentur für Arbeit und das Bayerische Staatsministerium eine positive Bilanz gezogen. Laut Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger sei die Girls‘Day Akademie ein hervorragendes Projekt, das junge Frauen für technische Berufe begeistert. Die Corona-Krise darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Fachkräftebedarf insbesondere bei MINT-Berufen weiterhin vorhanden ist, so Aiwanger weiter.