Positive Bilanz für den Starbulls Nachwuchs

Rofa Stadion Starbulls Eishockey

Der Starbulls Nachwuchs hat die vergangene Saison Revue passieren lassen.

Während die U7 Bambinis wegen des Corona-Virus nur trainieren konnten, haben sich die U15 Schüler den Titel „Vize-Deutscher Meister“ geholt. Und das daheim im Rosenheimer ROFA-Stadion, denn dort hat die deutsche 15 Meisterschaft stattgefunden. Auch die U17-Mannschaft war bullenstark, teilte der Eishockeyverein mit. Sie beendeten die Saison auf Platz vier. Die U20 Junioren haben in der vergangenen Saison dagegen mit vielen Ausfällen gekämpft, deswegen sind viele junge Spieler nachgerückt. Trotzdem beendete das Team die Saison auf dem fünften Platz.