Positive Bilanz der Tiroler Festspiele in Erl

Mikrophone Musik Band Buehne

Die Tiroler Festspiele in Erl ziehen eine positive Bilanz nach dem schwierigen Corona-Jahr. Besondere Begeisterung rief die Aufführung von Richard Wagners „Rheingold“ hervor, der Zyklus des Nibelungenrings soll im kommenden Sommer mit der Walküre fortgesetzt werden.

Mit großer Konzentration bereite man sich jetzt auf die Erntedankkonzerte Anfang Oktober, sowie die Winterfestspiele vor.