Positive Bilanz der PI Bad Aibling

Logo Polizei

Jede zweite Straftat der Polizeiinspektion Bad Aibling wird aufgeklärt – dieses Ergebnis wurde auf dem alljährlichen Sicherheitsgespräch der PI Bad Aibling präsentiert. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr knapp 2950 Straftaten gemeldet.

Das ist zum Vorjahr ein leichter Anstieg. Dem entgegen steht die positive Aufklärungsquote von 66,2%. Ein deutlicher Rückgang verzeichnete die PI Bad Aibling in Sachen Wohnungseinbrüche. Im Jahr 2017 lag die bei 45 versuchten oder vollendeten Einbrüchen. Im vergangenen Jahr nur noch bei 17. Grund für den Rückgang sei die Aufklärungsarbeit der Polizei und die Sensibilisierung der Bürger. Die PI Bad Aibling ist für rund 80.000 Einwohner auf einer Fläche von 260qkm zuständig.