Polizisten von zwei Männern angegriffen

Handschellen festnahme Bundespolizei

Zwei Männer haben in Rosenheim Polizisten angegriffen. Zu dem Vorfall in der Prinzregentenstraße kam es am Wochenende. Die Polizei war wegen einer Schlägerei gerufen worden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand geriet eine Gruppe von vier Personen aus Raubling mit anderen Besuchern eines Lokals in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung zerschlug einer der Raublinger ein Bierglas. Dadurch erlitt er eine stark blutende Wunde. Er musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Während der Befragung der Beteiligten mischten sich immer wieder zwei Freunde des Verletzten ein. Schließlich gingen beide auf die Polizisten los. Die Polizei nahm die Raublinger fest und steckte sie in die Ausnüchterungszelle.