Polizisten angegriffen und ins Auto erbrochen

Festnahme Handschellen

Ein äußerst aggressiver Mann hat in Bad Feilnbach für jede Menge Aufregung gesorgt. Der 25-jährige stark alkoholisierte Bad Feilnbacher griff gestern Abend eine Frau an.

Die daraufhin informierte Polizei wollte ihn mit zur Dienststelle nehmen. Auf der Fahrt wehrte sich der Mann aber vehement, beleidigte die Beamten und versuchte sie zu verletzen. Zudem beschädigte er das Polizeiauto und erbrach sich im Wagen. Schließlich blieb der Polizei nichts anderes übrig, als den Mann als ins Inn-Salzach-Klinikum zu bringen. Dort waren insgesamt sechs Polizisten und mehrere Pfleger nötig, um ihn an seinem Bett zu fixieren. Laut Polizei wurde der Vorfall mit einer Bodycam aufgezeichnet.