Polizeipräsident bei Motorradunfall verletzt

Robert Kopp

Rosenheims Polizeipräsident Robert Kopp ist bei einem Motorradunfall am Großglockner schwer verletzt worden. Er brach sich ein Bein und fällt für unbestimmte Zeit aus.

Laut Polizei passierte der Unfall fast im Stand. Der 60-jährige stürzte und wurde unter seinem Motorrad eingeklemmt. Kopps Aufgaben übernimmt bis zu seiner Genesung Polizeivizepräsidentin Eva Schichl. Sie befindet sich aktuell allerdings in Urlaub. Bis zu ihrer Rückkehr leitet Polizeidirektor Richard Gröger das Präsidium.