Polizeiinspektion Wasserburg verliert Dienststellenleiter

Die Polizeiinspektion Wasserburg hat ihren Dienststellenleiter auf tragische Weise verloren.

Er kam am Mittwoch bei einem Motorradunfall im Bereich der Polizeiinspektion Ebersberg um. Nach ersten Erkenntnissen übersah er bei einem Überholmanöver ein entgegenkommendes Fahrzeug. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß. Trotz Ersthilfe verstarb der Dienstellenleiter noch an der Unfallstelle. „Wir sind alle geschockt und total durch den Wind“, sagte der Wasserburger Polizeichef gegenüber dem OVB. Der Verstorbene wäre im kommenden Jahr in Rente gegangen.

Zu einem ausführlichen Artikel geht es hier.