Polizeigebäude Wasserburg liegt in der Zeit

0625 Polizei Wasserburg Foto Staatliches Bauamt Rosenheim

Der Bau des neuen Polizeigebäudes in Wasserburg geht planmäßig voran.

Mittlerweile steht das Untergeschoss kurz vor der Fertigstellung. Seit April wird an der neuen Polizeiinspektion Wasserburg gearbeitet. Inzwischen sind die Wände des Kellergeschosses so gut wie fertig. Dort befinden sich künftig unter anderem zwei Hafträume und die Umkleiden. Bei einem Ortstermin überzeugten sich die Verantwortlichen vom Baufortschritt. Im nächsten Schritt wird die Kellergeschossdecke betoniert und dann mit dem Guss der Erdgeschosswände begonnen. Die Kosten für den Neubau werden auf 6,4 Millionen Euro geschätzt. Neben dem zweigeschossigen Hauptgebäude sind Garagen und ein Polizeihof vorgesehen. Knapp 40 Mitarbeiter sollen dort künftig arbeiten. Mit der Fertigstellung wird Ende 2021 gerechnet.