Polizeieinsatz wegen Randalierer in Aschauer Kneipe

Polizeiautos Nacht Blaulicht

Ein Randalierer hat in Aschau einen größeren Polizeieinsatz verursacht. Wie die Polizei erst heute mitteilte, kam es zu dem Vorfall bereits am 19. August.

Ursprünglich wurde die Polizei zu einer Schlägerei in eine Kneipe in Aschau gerufen. Mehrere Streifen rückten an. Vor Ort stellte sich aber heraus, dass lediglich ein Mann randaliert hatte. Der Betrunkene sei ausgeflippt und habe einen anderen Gast sowie den Wirt mit Schlägen, Tritten und Gegenständen attackiert. Zudem habe er die Kneipe im Außenbereich verwüstet, so die Polizei. Der Mann flüchtete zwar, konnte aber kurze Zeit später festgenommen werden.