Polizeieinsatz wegen prügelnder Männer

Blaulicht bei Nacht

Die Polizei hat in den frühen Morgenstunden heute mit einem Großaufgebot nach Soyen ausrücken müssen. In einer Asylbewerberunterkunft war ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert.

Laut Polizei wurde zunächst von einer schwer verletzten Person ausgegangen. Deswegen rückten fünf Streifenbesatzungen sowie ein Notarzt und ein Rettungswagen an. Vor Ort konnte die Polizei die Situation schnell klären. Zwei betrunkene Männer hatten miteinander gestritten und sich geprügelt. Einer der Beteiligten hatte mehrere Verletzungen im Gesicht, verweigerte aber eine Behandlung.