Polizeieinsatz auf Klassenfahrt in Prien

technology-2500010 640

Ein 14-Jähriger hat in Prien auf einer Klassenfahrt einen Großeinsatz ausgelöst. Der Junge hatte in einem geschlossenen Raum mit einem Tier-Abwehrspray um sich gesprüht.


Seine Mitschüler klagten umgehend über Atemwegs- und Augenreizungen. Sie mussten vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen den 14-jährigen Schüler sind jetzt Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet worden.