Polizeibesen im Einsatz

Polizei Polizeiauto

Die Rosenheimer Polizei hat gestern Vormittag kontrolliert ob die Autofahrer ihre Wagen ordnungsgemäß von Schnee befreit hatten.

Insgesamt hielt die Polizei im Bereich Stephanskirchen rund 50 Fahrzeuge an. Die Autos waren teils zentimeterhoch mit Schnee bedeckt oder die Sicht durch Schnee und Eis eingeschränkt. Die Polizei klärte die Autofahrer auf, dass ein Auto vor Fahrtantritt schneefrei sein muss. Vor Ort konnten die Autofahrer mit Hilfe eines Polizeibesen, der normalerweise zur Reinigung der Fahrbahn bei Unfällen vorgesehen ist, die Autos vom Schnee befreien.