Polizei zieht wieder „Illegale Taxis“ aus dem Verkehr

automobile 1845650 640

Mit dem Beginn des Rosenheimer Herbstfestes hat die Polizei wieder „Illegale Taxis“ aus dem Verkehr gezogen. Darunter musst der BMW eines Rosenheimer


musste aufgrund technischer Mängel außerdem auf richterliche Anordnung sichergestellt werden. Sämtliche Fahrer hatten keine Genehmigungen oder Erlaubnisse nach dem Gewerberecht oder Personenbeförderungsscheine. Sie müssen jetzt mit einem Bußgeld rechnen. Alle „Mitreisenden“ musste sich dann ein „richtiges“ Taxi für ihre Heimfahrt organisieren. Die Rosenheimer Polizei weist darauf hin, dass die Kontrollen fortgesetzt werden.