Polizei zieht nach Anti-Corona-Demo in Wasserburg Bilanz

Corona Abstand Protest Demo

Die Polizei hat im Rahmen der Montagsdemonstration gegen die Coronamaßnahmen in Wasserburg 25 Verstöße gegen die geltenden Regeln festgestellt. Insgesamt sei die Demo aber fast reibungslos verlaufen, trotz aggressiver Grundstimmung, so die Polizei. Mit einem der knapp 100 Teilnehmer habe es eine kleine Rangelei gegeben. Die angekündigte Gegendemonstration in Wasserburg hat deutlich mehr Zuspruch erhalten. Hier waren etwa 250 Leute vor Ort, um für Solidarität und gegen Verschwörungsmythen zu demonstrieren. Zwischenfälle habe es hier laut Polizei nicht gegeben.