Polizei zieht Bilanz nach erster Rückreisewelle

traffic-2251530 640

Viele Staus und zehn Verkehrsunfälle – Das ist die Bilanz der Verkehrspolizei Rosenheim am Rückreisewochenende nach den Feiertagen. Besonders auf der Inntalautobahn habe es Richtung Rosenheim lange Staus gegeben. Auf der A8 brauchten die Autofahrer vorrangig von Salzburg Richtung München viel Geduld.


Insgesamt zehn Unfälle mit Sachschäden meldet die Polizei. Davon einer mit Unfallflucht. So kam es gestern Abend gegen halb neun auf der A93 Richtung Rosenheim zu einem Unfall mit Fahrerflucht. Ein B-Klasse Mercedes, mit dem österreichischen Teilkennzeichen SZ für Schwaz Tirol, touchierte beim Überholen den Kotflügel eines anderen Mercedes und setzte seine Fahrt daraufhin fort. Die Polizei bittet jetzt um Zeugenhinweise.