Polizei sucht Zeuge zu Vergewaltigung in Bruckmühl

Zeugen gesucht

Ein Autofahrer ist gestern Mittag frontal in die Wand eines Supermarktes in Rosenheim gefahren – und dann geflüchtet. Der unbekannte Fahrer fuhr mit solcher Geschwindigkeit in die Seitenwand, dass ein Hochregal im Innenraum verbogen wurde.

Das Kennzeichen hinterließ einen Abdruck an der Wand. Zu erkennen ist laut Polizei ein Rosenheimer Kennzeichen sowie der Buchstabe „R“. Der Schaden liegt bei rund 10.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

https://www.polizei.bayern.de/aktuelles/pressemitteilungen/026178/index.html