Polizei sucht nach Radl-Saboteur

Fahrrad Symbol

Am Bahnhof Feldkirchen-Westerham hat ein Unbekannter offenbar absichtlich ein Fahrrad sabotiert. Es war bereits der zweite Fall. Ein 16-jähriger kam gestern zu seinem Rad zurück.

Dabei stellte er fest, dass die Verschraubung am Sattel gelöst worden war. Bereits wenige Tage zuvor war das Vorderrad am Rad des Jugendlichen gelockert worden. Beide Male wurde niemand verletzt. Der 16-jährige bemerkte die Manipulationen jeweils vor Fahrtantritt. Die Polizei bitte Zeugen sich zu melden.