Polizei stockt Ermittlungsgruppe nach Vergewaltigung auf

Blaulicht Polizei

Die Ermittlungen nach der Vergewaltigung in Rosenheim laufen weiter auf Hochtouren. Wie uns die Polizei auf Anfrage mitteilte, kann im Moment aber nur wenig über den Ermittlungsstand gesagt werden, um die Täter nicht zu informieren.Gestern haben Polizisten die Gegen rund um den Tatort bei der Ebersberger- und Gabelsbergerstraße abgesucht und auch Anwohner befragt. Neue Erkenntnisse gab es dabei nicht. In der Nacht auf Freitag war hier eine junge Frau von zwei Männern vergewaltigt worden. Bisher weiß man von ihnen nur, dass sie wohl eine dunkle Hautfarbe haben. Die Ermittlungsgruppe bei der Kriminalpolizei wurde mittlerweile auf acht Beamte aufgestockt.