Polizei schnappt Serieneinbrecher

Einbrecher Symbol

Die Rosenheimer Polizei hat zwei mutmaßliche Serieneinbrecher geschnappt. Ende Februar wurden sie bei frischer Tat ertappt,

als sie in ein Hotel in der Äußeren Münchener Straße einsteigen wollten. Ein weiterer Komplize konnte flüchten und wurde bisher noch nicht gefasst. Bei den weiteren Ermittlungen kam heraus, dass die beiden Männer für mindestens zwei weitere Einbrüche verantwortlich sind, wahrscheinlich sogar für noch mehr. Seit Mitte Januar kam es im Stadtgebiet Rosenheim zu insgesamt 16 Einbrüchen oder Versuchen.