Polizei schnappt mutmaßliche Diebesbande auf der A8

Sprinter

Die Polizei hat auf der A8 eine Diebesbande geschnappt. Mittlerweile wurde auch schon Haftbefehl gegen die sechs Männer erlassen, wie die Polizei heute mitteilte.

Kontrolliert worden waren sie am Dienstag früh an der Rastanlage Irschenberg. Erst stellte die Polizei fest, dass die Pässe gefälscht waren. Dann erkannten sie, dass der Sprinter mit Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro beladen war. Dabei handelte es sich um noch verpackte Elektro- sowie Sportartikel, Fahrräder und Mobiltelefone. Im Zuge der Ermittlungen wurde noch eine Wohnung in Neu-Ulm durchsucht, bei der ebenfalls Verdächtige festgenommen wurden.