Polizei rüstet sich für anstehende LKW-Blockabfertigungen

traffic-2251530 640

Die Polizei im Landkreis Rosenheim rüstet sich für die nächsten LKW-Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn. Das Land Tirol bestätigte heute die nächsten Termine. Es handelt sich um den Dienstag und den Donnerstag nach den Osterfeiertagen. Wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd heute mitteilte,


sei man gerüstet. Man rechne mit erheblichen Behinderungen in Richtung Süden. Laut Polizei ist damit zu rechnen, dass sich der Verkehr bis auf die A8 zurück staut. Das Land Tirol richtet auf der Inntalautobahn bei Kufstein-Nord einen sogenannten Check-Point ein. Dort werden die Lkw in Richtung Süden gezählt. Sobald die Kapazitätsgrenze von 250 bis 300 Lkw pro Stunde erreicht ist, wird deren Fahrt verlangsamt oder nötigenfalls auch angehalten.