Polizei löst Privatparty auf

Corona Haendeschuetteln verboten

Die Polizei in Grassau hat eine Privatparty mit 34 Menschen am Chiemseestrand aufgelöst.

Eine Gruppe von älteren Menschen feierte eng zusammengerückt auf Bierbänken im Uferbereich des Chiemsees. Nachdem die Polizei sie auf ihr widerrechtliches Verhalten aufmerksam gemacht hatte, löste sich die Gruppe auf. Sie zeigten sich kooperativ. Die Beteiligten müssen jetzt mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige gemäß dem Infektionsschutzgesetz rechnen.